Halloween im Tierpark Gotha

Anzeige

Zum Thementag am 31. Oktober 2022 verwandelt sich die Erlebniswelt in einen Ort mit schaurig-schönen Überraschungen.

Nicht nur Gothas Straßen, sondern auch der Tierpark verwandeln sich am „Weltgruseltag“ in einen mystischen Ort voll schauriger Überraschungen. Daher lädt der Tierpark am Montag, den 31. Oktober 2022, von 17.00 bis 21.00 Uhr zum diesjährigen „Halloween im Tierpark” ein.

Auf die Besucher warten spannende Halloween-Videoprojektionen im Park, Kürbisschnitzen im Kulturgarten sowie Gruseldekorationen an den Gehegen und viele weitere Überraschungen, die mit zunehmender Dunkelheit besonders gut zur Geltung kommen. Beim Kinderschminken können sich die jungen Gäste in ihr Lieblingstier verwandeln oder passend zu ihrem Halloween-Kostüm bemalen lassen. Die verlängerte Öffnungszeit eignet sich hervorragend zum Beobachten der vorwiegend dämmerungs- und nachtaktiven Tierparkbewohner.

Der Eintritt in den Tierpark kostet 8,00 €, ermäßigt 6,00 €. Die Eintrittskarten können an der Kasse sowie online unter tickets.tierpark-gotha.de erworben werden. Letzter Einlass ist 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. Halloween im Tierpark Gotha wird unterstützt durch die Stadtwerke Gotha, AHG SEAT und CUPRA Partner Gotha sowie den Förderverein Tierpark Gotha e.V.

Mit dem Wechsel auf die Winterzeit ändern sich auch die Öffnungszeiten des Tierparks zum
1. November 2022. Ab Novemberbeginn gelten die Winteröffnungszeiten von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Weitere Informationen zum Tierpark sind unter www.tierpark-gotha.de nachlesbar.

Beispiel Videoprojektion (2021) Abenteuerspielplatz Tierpark Gotha © KulTourStadt Gotha GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 3 = 3