Landkreis Gotha feiert 100-Jähriges mit Illumination und Festakt

Anzeige

Spektakuläre Videokunst projiziert auf das Herzoglichen Museum, eine Reise durch die Industriegeschichte am Schloss Friedenstein oder die Magie der 1920er Jahre mit tausenden funkelnden Lichtern an der Orangerie – das und vieles mehr haben die Besucher:innen bei „100 Jahre Landkreis – Illumination im Park“ erlebt.

Etwa 25.000 Menschen waren zwischen dem 30. September und dem 2. Oktober in den Schlosspark nach Gotha gekommen, um in die Geschichte des Landkreises einzutauchen. Seit Anfang 2021 liefen die Planungen für die fulminanten Licht-, Audio- und Videokunstinstallationen, die der Landkreis gemeinsam mit der KulTourStadt Gotha GmbH organisiert hat. Künstlerisch ausgeführt wurde die Veranstaltung durch die „MXPerience Festival gUG“ aus Weimar, die besonders für das internationale Festival für audiovisuelle Projektionen, GENIUS LOCI WEIMAR, bekannt ist
Ein weiteres Highlight an diesem Wochenende war der Festakt anlässlich des Landkreis-Jubiläums. Auf den Tag genau 100 Jahre nach der Gründung hat die Kreisverwaltung gemeinsam mit Vertreter:innen aus Politik, Behörden, Wirtschaft und Kultur das große Jubiläum im Kulturhaus in Gotha gefeiert. Mit Blick auf die Zukunft sagte Landrat Onno Eckert in seinem Grußwort: „Lassen sie uns weiter zusammen wachsen und aber insbesondere auch als Region weiter zusammenwachsen. Ich wünsche mir, dass unsere Bürgerinnen und Bürger, wenn sie an ihre Heimat denken, nicht nur ihre Stadt, ihre Gemeinde oder Ortschaft vor Augen haben, sondern die gesamte Region des Gothaer Landes.“

Das Programm war so vielfältig wie der Landkreis selbst. Neben dem Grußwort des Landrates und einer Festrede vom stellvertretenden Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen, Georg Maier, gehörten dazu beispielsweise auch die beeindruckenden Künste von Sandmalerin Katrin Weißensee aus Crawinkel sowie ein humorvoller Einblick in den Landkreis von Eckardt Hunold, dem Präsidenten des Carnevals Club Gotha-Siebleben e.V. und ein Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach.

Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren und Unterstützer des Jubiläums: die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha, STORCK, die Stadtwerke Gotha, LOTTO Thüringen, ohra energie, die VR BANK WESTTHÜRINGEN, die TEAG sowie die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten und die MSB Verlags-, Vertriebs- und Werbe GmbH & Co. KG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 6 + 4 =