Plakat

Tag der offenen Tür der Autobahnpolizei am 03.09.

Anzeige

Hermsdorfer Kreuz (ots)

Am kommenden Samstag, den 03.09.22 öffnet die Autobahnpolizeiinspektion (API) am Hermsdorfer Kreuz die Türen von 10 bis 17 Uhr für interessierte Besucher. Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Rasthof (A9 Richtung München). Der gegenüberliegende Parkplatz (A9 Rtg. Berlin) ist über einen Fußgängertunnel erreichbar. Wer schon immer wissen wollte, wie viel er eigentlich für den nächsten Urlaub ins Auto laden darf, kann sein Fahrzeug direkt beim Besucherparkplatz kostenlos wiegen lassen. Auf dem Gelände der API wird unser Audi 6 Streifenwagen, das neue Polizeimotorrad und der Bus vom Verkehrsunfalldienst präsentiert. Die Kontrollgruppe für den gewerblichen Personen- und Güterverkehr mit ihrer Technik, der Blitzer und das Videonachfahrsystem sind ebenfalls ausgestellt. Wenn sich jemand für den Beruf als Polizist interessiert, steht die Einstellungsberatung für Fragen bereit. Auch die Dienststelle selber darf nicht fehlen, einen Blick in die Wache oder die Zellen -vielleicht auch von innen- ist kein Problem. Die zur technischen Verkehrsüberwachung gehörende stationäre Geschwindigkeitsmessanlage ist auch zu besichtigen. Für die kleinen Gäste gibt es eine Hüpfburg, ein Rad- und Rollerparcours, eine Malstraße und wer möchte, kann seine Fingerabdrücke auf einer Urkunde verewigen und mitnehmen. Ob Bratwurst, Kaffee, Kuchen oder Kaltgetränk, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 26 = 35