Update – Schwerer Verkehrsunfall auf der A4

Anzeige

A 4 Höhe Drei Gleichen (ots)

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 40-jährige Fahrerin eines Pkw VW Passat die mittlere von drei zur Verfügung stehenden Fahrstreifen der BAB 4 in Richtung Dresden kurz nach der Anschlussstelle Gotha und kollidierte aus bisher ungeklärten Gründen mit dem linken Heck eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzuges. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Fahrzeugführerin wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Kinder (5 und 8 Jahre alt), auf der Rücksitzbank im Fahrzeug sitzend, wurden bei dem Unfal leicht verletzt und ebenfalls in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der 54-jährige Fahrer des deutschen Sattelzuges blieb unverletzt. Die Richtungsfahrbahn Dresden war für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen und die Landung eines Rettungshubschraubers für für cirka 75min voll gesperrt. Aktuell ist nur der linke Fahrstreifen frei und es hat sich ein 5km langer Rückstau im nachmittaglichen Berufsverkehr gebildet. Der vorläufige Gesamtschaden beträgt 15.000,- Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich dringend bei der Autobahnpolizei Thüringen telefonisch zu melden.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 68 = 78