Resümee zum Tag der offenen Firmen 2022

Anzeige

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung fand am 23. Juli 2022 der 9. Tag der offenen Firmen in Gotha statt. Es war ein erfolgreicher Neustart mit zahlreichen zufriedenen Besuchern aller Altersgruppen.

Dank der Unterstützung und Förderung des Regionalmanagements Thüringer Bogen konnte durch das Wirtschaftsförderungsamt der Stadt Gotha eine aufwändige Werbekampagne im komplett neuen Design realisiert werden. Es wurden zahlreiche Flyer, Plakate, statische Aufkleber, Werbebannner und erstmals auch Werbegeschenke produziert und großflächig verteilt. Zudem wurde in diesem Jahr neben Printwerbung auch verstärkt auf Radiowerbung und Social-Media-Werbung gesetzt, um eine möglichst breite Zielgruppen zu erreichen.

Es gelang zahlreiche Interessierte aus Gotha, dem Landkreis sowie Erfurt, Bad Langensalza und Eisenach zu locken, die die Gelegenheit nutzten, sich bei den angebotenen Firmenrundgängen und in persönlichen Gesprächen über die Karrierechancen in den Unternehmen zu informieren. Die Duale Hochschule Gera-Eisenach sowie die ThAFF haben den Besucherinnen und Besuchern ebenfalls beratend zur Seite gestanden. Es gab an vielen Stellen auch Speise- und Getränkeangebote, die gern angenommen wurden. Einige Firmen haben Ihre geplanten Öffnungszeiten sogar verlängert, weil noch Interessierte kamen.

Unter den Besuchern waren auch wieder alle Altersklassen vertreten. Es kamen viele Familien, die häufig auf der Suche nach Ausbildungsmöglichkeiten für ihre Kinder waren, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die derzeit einen Jobwechsel planen und Ausschau halten nach attraktiven Jobmöglichkeiten und Einige, die einfach nur reines Interesse am Unternehmen und den Arbeitsabläufen hatten. Auch Senioren waren vertreten, die ihre ehemaligen Wirkungsstätten besichtigten oder schauten, was es neues in der Arbeitswelt der Enkel gibt. Die Meisten nutzen die Gelegenheit, um gleich mehrere Unternehmen zu besichtigen.

Die Anmerkungen in den Feedbackfragebögen, sind durchweg positiv. Es wurden vor allem die Mitarbeitenden der Firmen gelobt, die die Rundgänge in den Unternehmen so interessant gestalteten und nicht müde wurden, die vielen Fragen zu beantworten. Auch die Sauberkeit der Werkhallen, die moderne Technik und die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firmen wurden positiv erwähnt. Wie schon in den vorherigen Veranstaltungen hat sich das Format sowohl für die Interessierten als auch für die Unternehmen ausgezahlt.

Ganz herzlichen Dank allen, die am Samstag für diesen Tag in den offenen Firmen im Einsatz waren!

Auch im nächsten Jahr wird es eine weitere Auflage des Tags der offenen Firmen in Gotha geben. Das 10-jährigen Jubiläum wird am 21.10.2023 stattfinden und alle interessierten Unternehmen sollten sich diesen Termin schon einmal vormerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 27 = 31