Täter nach räuberischem Diebstahl festgenommen

Anzeige

Gotha (ots)

Gegen zwei 19-jährige Personen (1x männlich und 1x weiblich) wird seit gestern Nachmittag wegen räuberischen Diebstahls und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Die Beiden entwendeten aus einem Kaufhaus in der Erfurter Straße Parfum im Wert von ca. 200 Euro, wobei sie durch einen Mitarbeiter angesprochen wurden. Folgend griffen sie den 25-jährigen Geschädigten an und flüchteten mit dem Beutegut aus dem Geschäft. Die hinzugezogenen Polizeibeamten konnten die Täter im Bereich der Innenstadt schnell ausfindig machen und festnehmen. Während der Festnahme leistete der 19-Jährige erheblichen Widerstand, wobei sich ein Polizeibeamter verletzte. Ungeachtet dessen wurden die 19-Jährigen zur Dienststelle gebracht, wobei sie das Gebäude nach der Beendigung der polizeilichen Maßnahmen verlassen konnten. Der Mitarbeiter des Kaufhauses wurde verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. (db)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 58 = 66