Bild: TechLine / Pixabay
BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Betonklotz auf den Schienen der Thüringer Waldbahn

Gotha (ots)

Am Samstagmorgen wurde die Gothaer Polizei über einen Betonklotz auf den Schienen im Bereich der Einmündung Inselsbergstraße/Krusewitzstraße informiert. Bisher unbekannte Täter legten den Klotz seitlich auf die Schienen der Thüringer Waldbahn. Eine aus dem Gothaer Stadtzentrum anfahrende Bahn konnte trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung eine Kollision nicht verhindern. Fahrgäste befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Bahn, so dass es zu keinen verletzten Personen kam. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Bahn bei dem Zusammenstoß beschädigt wurde. Die Polizei Gotha ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Zeugen werden gebeten, sich bei der LPI Gotha unter Angabe der Nummer 0126031/2022 zu melden. (dg)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.