Polizeieinsatz nach Verpuffung

Anzeige

Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)

Am heutigen Morgen kam es gegen 08.30 Uhr im Ortsteil Schwarzhausen in der Schmerbacher Straße zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. In dem Nebengelass eines Einfamilienhauses kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung und folgend zu einem Kleinbrand innerhalb des Gebäudes. Als die Feuerwehrkameraden das Haus zur Brandbekämpfung betraten, trafen sie auf den 68-jährigen Bewohner. Er war offenbar mit dem Löscheinsatz und dem drohenden Wasserschaden nicht einverstanden und wollte zunächst sein Hab und Gut in Sicherheit bringen, u.a. auch ein Luftdruckgewehr. Die Feuerwehrkameraden fühlten sich durch die Waffe bedroht, reagierten korrekt und rückten umgehend vom Gebäude ab. Daraufhin kam es zu einem umfangreichen polizeilichen Einsatz, wobei der 68 Jahre alte Mann kurze Zeit später widerstandslos unter Kontrolle gebracht werden konnte. Er blieb unverletzt. Die Luftdruckwaffe wurde beschlagnahmt. Die Ursache der Verpuffung sowie die weiteren Hintergründe der Geschehnisse sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. (db)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 8 + 1 =