Band „Beben” live in Waltershausen

Anzeige

„Beben” rocken in Waltershausen

Eigene Lyriks gepaart mit schweren Gitarrenriffs und Synthyklängen bringt die Waltershäuser Band „Beben” am 21. Mai im Gleis3Eck Waltershausen zu Gehör. Die deutsche Rockband wird der Neuen Deutschen Härte zugeordnet. Vor allem – aber nicht nur – in der Bikerszene sind „Beben” eine gern gesehene Band. Ausverkaufte Konzerte sind keine Seltenheit. Einen besonderen Erfolg verzeichnete die Band 2020, mitten in der Corona-Krise.  André widmete seiner Heimatstadt Waltershausen den Song „Wappen der Stadt“. Dieses Lied entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zur Stadthymne. Im Song wird die Sage vom „Samtenen Ärmel“ erzählt. Er erklärt wie die Stadt zu ihrem Wappen kam. Eingespielt wurde der Song im eigenen Studio. Zur Besetzung gehören Marcus (Synthesizer, Klavier), Flo (Gitarre), Ingo (Bass), Wiv (Gitarre) und André (Vocals).  Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf auf www.krassesten .com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

− 1 = 3