Verkehrsinformationen: Augustinerstraße, Lindemannstr./Eschleber Str., Herbsleber Straße, Karl-Schwarz-Straße

Anzeige

Vollsperrung Augustinerstraße
Ab 19.04.2022 bis voraussichtlich 29.04.2022 wird die Augustinerstraße auf Höhe Einmündung Berg für den fließenden Verkehr voll gesperrt. Für die Zeit der Baumaßnahme wird die Einbahnstraßenregelung in der Lucas-Cranach-Straße aufgehoben, die Zufahrt zum Schlossberg und Augustinerstraße 2-8 und gegenüber erfolgt über Querstraße – Lucas-Cranach-Straße. Die östliche Altstadt ist über die Mönchelsstraße oder Schwabhäuser Straße zu erreichen.

Temporäre Einschränkungen Lindemannstr./Eschleber Str.
Im Rahmen von notwendigen Baumaßnahmen ab 19.04.2022 bis voraussichtlich 29.04.2022 für die Herstellung des Anschlusses der Schule Eschleber Straße 39 an das Internet kommt es zwischen Lindemannstraße und Eschleber Straße temporär zu Einschränkungen im ruhenden und fließenden Verkehr.

Vollsperrung Herbsleber Straße
In der Zeit von Dienstag, dem 19.04.2022, bis voraussichtlich Freitag, den 22.04.2022, kommt es aufgrund der Auswechslung eines Trinkwasseranschlusses zu einer Vollsperrung der Herbsleber Straße. Die Sperrung findet in Höhe der Hausnummer 8b statt, zwischen Damaschkestraße und Kurzer Weg. Die Einbahnstraße wird in der Zeit aufgehoben und es kommt zu Einschränkungen im ruhenden Verkehr.  

Oberflächenwiederherstellung Karl-Schwarz-Straße
Ab 19.04.2022 bis voraussichtlich 22.04.2022 findet in der Karl-Schwarz-Straße eine Baumaßnahme zur Oberflächenwiederherstellung statt. Die Baumaßnahme findet unter Vollsperrung für den fließenden Verkehr von Einmündung Schützenberg bis Hausnummer 4 statt. Für die Zeit der Baumaßnahme wird die Einbahnstraßenregelung in der Karl-Schwarz-Straße aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5 + 1 =