coro
Landkreis GothaNachrichten

Sascha Bilay – Möglichkeiten der Corona-Schutzimpfung nutzen!

„Ich appelliere an alle, die Möglichkeiten einer Corona-Schutzimpfung zu nutzen. In den kommenden Tagen gibt es eine Vielzahl von Terminen im Landkreis Gotha“, fordert der LINKE Landtagsabgeordnete Sascha Bilay auf.

Der Politiker informiert darüber, dass am Freitag, den 10.12.21, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr im Gemeindesaal Molschleben, Schenkplatz 15/16 sowie im Gemeindezentrum Tüttleben, Friemarer Straße 20, zwischen 13 Uhr und 17 Uhr ein Impfangebot wahrgenommen werden kann. Am Samstag, den 11.12.21, kann im Bürgerhaus Günthersleben-Wechmar, Friedrich-Seitz-Weg 1, zwischen 10 Uhr und 16 Uhr die lebensrettende Spritze abgeholt werden. Auch in der kommenden Woche besteht ein zusätzliches Angebot, nämlich am Freitag, den 17.12.21, zwischen 13 Uhr und 18 Uhr in der Stadthalle Gotha, Schützenplatz 1. Auch im angrenzenden Wartburgkreis besteht eine Impfmöglichkeit im Depot der Funke Medien Gruppe, und zwar an allen drei kommenden Samstagen. „Es gab noch nie einen vernünftigen Grund, freiwillig auf eine Impfung zu verzichten. Wer will, dass die Einschränkungen wieder aufgehoben und vor allem Leben gerettet werden, muss einen Beitrag zur Überwindung der Pandemie leisten und sich impfen lassen!“, bekräftigt abschließend Sascha Bilay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.