Erlebnisfahrt mit der Thüringerwaldbahn

Anzeige

Gothaer Tourist-Information bietet ab 28. Oktober 2021 neue Erlebnisrundfahrt an.

Die Thüringerwaldbahn verbindet nicht nur Gotha, Waltershausen, Friedrichroda und Bad Tabarz miteinander, sondern hält auch an beliebten Ausflugszielen, wie den Reinhardsbrunner Teichen oder der Marienglashöhle. Ab Ende Oktober wird der historische Wagen 215 Bestandteil einer neuen Erlebnisrundfahrt in und um Gotha.

Auf der Fahrt mit der historischen Waldbahn kann die Gothaer Stadtgeschichte aus einer völlig neuen Perspektive betrachtet werden. Der Gästeführer hat während der zweistündigen Rundfahrt auf der Strecke zum Boxberg und zurück einiges zu berichten. Treffpunkt ist am 28. Oktober sowie am 5. November jeweils um 14.00 Uhr am Hauptbahnhof Gotha. Die Karten können im Vorfeld für 10,00 Euro pro Person in der Gothaer Tourist-Information am Hauptmarkt 40 erworben werden.

Ebenfalls im Oktober findet der Erlebnisrundgang „Reformation hautnah“ statt. Am 31. Oktober reisen die Teilnehmer mit der Gästeführerin in das 16. Jahrhundert und lauschen auf ihrem Weg durch die Gothaer Kirchen und authentischen Wirkstätten den Geschichten zur Reformation sowie über Luther und seine Zeitgenossen. Treffpunkt für den eineinhalbstündigen Rundgang ist um 11.00 Uhr an der Gothaer Tourist-Information. Karten können dort zuvor für 8,00 Euro für Erwachsene und 4,00 Euro für Kinder (bis 16 Jahre) erworben werden.

Das Geschäft „Gotha adelt – Tourist-Information & Shop“ am Hauptmarkt hat Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr sowie am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Die Kollegen/innen sind im Rahmen der Öffnungszeiten auch telefonisch unter: 03621 510 450 sowie per Mail unter: tourist-info@gotha-adelt.de erreichbar.

Foto: Reformation hautnah © Jacob Schröter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO. “Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www.gotha-aktuell.info) mit Absenden Ihres Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, und Zeitstempel in einer Datenbank. Sie können Ihre Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen *

41 − 37 =