Poli
API-THBlaulichtmeldungenNachrichten

Dreister Dieb im Tunnel der A 71 auf frischer Tat ertappt

Gräfenroda (ots)

In der Nacht zu Mittwoch wollte sich ein Mann von einer Baustelle der A 71 selbst bedienen und war dazu in die gesperrte Tunnelröhre des Tunnels Alte Burg mit seinem Fahrzeug eingefahren. In der Folge lud er mehrere Behältnisse in sein Fahrzeug und fuhr mit der Beute davon. Mitarbeiter der Zentralen Betriebsleitstelle alarmierten die Autobahnpolizei und gaben Hinweise auf das Fluchtfahrzeug. Der beschriebene VW Caddy wurde von den Beamten der Autobahnpolizeistation Süd im Tunnel Rennsteig in Fahrtrichtung Schweinfurt festgestellt und in der Folge gestoppt. Bei dem 54-Jährigen wurden mehrere Eimer Kunstharz im Gesamtwert von 700 EUR sichergestellt, die von der Baustelle stammten. Neben der Diebstahlsanzeige wurde Anzeige wegen des Verdachts des Kennzeichenmissbrauchs aufgenommen, da das Kennzeichen am Caddy abgeklebt und somit unkenntlich war. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen waren, wurde der Mann wieder entlassen.

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.