NachrichtenStadt Gotha

Unumgängliche Baumfällungen auf dem Seeberg

Im Rahmen von Baumkontrollen wurde festgestellt, dass sich im Waldbestand auf dem Seeberg Bäume befinden, die entweder bereits abgestorben sind oder sich in einer Resignationsphase befinden. Um die Verkehrssicherheit herzustellen und die akut bestehende Gefahrensituation abzuwenden, müssen etwa 50 bis 60 Bäume insbesondere am Töpfleber Weg und entlang der Florschützstraße umgehend gefällt werden.

Diese Bäume stehen in unmittelbarer Nähe der öffentlichen Straßen und an Hauptwanderwegen im Naherholungsgebiet. Die zu fällenden Bäume sind durch den Borkenkäfer oder durch Trockenstress, verursacht durch die anhaltende ungünstige Niederschlagssituation der vergangenen Jahre, stark physiologisch geschädigt.

Die Fällungen sind ab Ende dieser Woche bis Ende nächster Woche geplant. Bürgerinnen und Bürger müssen in dieser Zeit mit Einschränkungen in den Wegebereichen auf dem Seeberg rechnen und werden gebeten, die Beschilderung zu beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.