Poli
BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

90-Jähriger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Gotha (ots)

Heute Vormittag ereignete sich auf der B247 zwischen Gotha und Schwabhausen um ca. 11.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Der 90 Jahre alte Fahrer eines Kia fuhr auf der Dr.-Troch-Straße in Richtung Töpfleben. An der Kreuzung zur B247 übersah er offenbar den 54 Jahre alten Fahrer eines Mercedes, welcher auf der Bundestraße in Richtung Gotha unterwegs war. Es kam zur Kollision, wobei sich im Fahrzeug des Geschädigten der Fahrer und der Beifahrer verletzten. Beide kamen ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Verursacher verletzte sich lebensgefährlich und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Für die Zeit der Bergung der Fahrzeuge und der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. (db)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.