NachrichtenStadt Gotha

Kindergärten öffnen am 22. Februar 2021

Die kommunalen Kindergärten bereiten sich darauf vor, ab dem 22. Februar 2021 in den „eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz – Stufe GELB“ zu wechseln. Die Stadtverwaltung hat als Träger für ihre neun Kindergärten ein Öffnungs- und Hygienekonzept erstellt. Dabei wurden die aktuellen Verordnungen und die Erfahrungen der Erzieherinnen und Erzieher im Umgang mit dem Coronavirus zu Grunde gelegt.

In „Stufe Gelb“ öffnen die kommunalen Kindergärten um 7 Uhr und schließen um 16 Uhr. Eltern tragen mit Betreten des Kindergartengeländes eine Mund-Nasen-Bedeckung und übergeben die Kinder an den vorgesehenen Eingängen an die ErzieherInnen.

Die Betreuung erfolgt in festen Gruppen mit möglichst den selben ErzieherInnen. Es kann punktuell zu veränderten Öffnungszeiten kommen, wenn Personalengpässe zu verzeichnen sind. Der Personalschlüssel, den das Thüringer Kindergartengesetz vorgibt, muss trotz Pandemie in allen Stufen eingehalten werden. Es wird alles dafür getan, um die avisierten Öffnungszeiten beständig zu realisieren.

Das aktuelle Stufenkonzept sowie das Ampelsystem und der Elternbrief können in den nachfolgend verlinkten Dateien nachgelesen werden.Dateien:

Elterninformation_zum_Stufenkonzept-18.02.2021.pdf

Final-Stufenkonzept-Kommunale-Kindergärten-Gotha-18.02.2021.pdf

AMPELSYSTEM_Übersicht_18.02.2021.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.