NachrichtenPolitik

Bürgerbüro ab 4. Januar wieder erreichbar

Das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Matthias Hey ist nach den Feiertagen wieder ab 4. Januar zu den üblichen Zeiten erreichbar.

„Insbesondere wegen der aktuellen Situation gibt es deutlich mehr Anfragen, bei denen wir wieder versuchen werden, sie gleich an Ort und Stelle zu klären, soweit dies möglich ist“, so Matthias Hey.

Der Abgeordnete und seine Mitarbeiter sind im Bürgerbüro „HEYLife in Gotha“ montags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr, am Freitag bis 16 Uhr vor Ort, die erste Bürgersprechstunde im neuen Jahr findet am Montag, dem 4. Januar von 16 bis 18 Uhr statt.

Aufgrund der derzeitigen Schutzmaßnahmen wird ab sofort auch bei Besuchen im Bürgerbüro auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes hingewiesen.

Wer nicht persönlich in Kontakt treten kann, nutzt die Gothaer Rufnummer 733216, außerdem kann nach wie vor per E-Mail unter stimmefuergotha@live.de mit Matthias Hey Kontakt aufgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.