Landkreis GothaNachrichten

Corona – Aktuelle Situation im Landkreis Gotha – Stand heute, 22. Dezember

Das Landratsamt Gotha meldet folgende Fallzahlen mit Stand heute, 22. Dezember

Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen (analog RKI): 1641

  • davon zum heutigen Tag erkrankt: 424 (davon 44 stationär, davon wiederum 7 Intensivstation)
  • davon inzwischen genesen: 1163
  • davon bislang verstorben: 54

Die Inzidenzzahl (Neuinfinzierte der letzten 7 Tage pro 100.000) wird vom TLV Bad Langensalza, einer Landesbehörde ermittelt und liegt zum heutigen Tag (22.12.2020, 00:00 Uhr) bei 234,2

Zum Vergleich die Zahlen vom 21.12.2020:

Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen (analog RKI): 1623
– davon zum heutigen Tag erkrankt: 443 (davon 37 stationär, davon wiederum 4 Intensivstation)
– davon inzwischen genesen: 1126
– davon bislang verstorben: 54

Die Inzidenzzahl (Neuinfinzierte der letzten 7 Tage pro 100.000) wird vom TLV Bad Langensalza, einer Landesbehörde ermittelt und liegt zum heutigen Tag (21.12.2020, 00:00 Uhr) bei 230,5

One thought on “Corona – Aktuelle Situation im Landkreis Gotha – Stand heute, 22. Dezember

  • Warum werden nicht die konkreten Einrichtungen genannt, in denen offenbar das Coronavirus massiv aufgetreten ist. Die Einwohner könnten sich besser orientieren, was wo dazu geführt hat und eventuell ihr eigenes Verhalten darauf einstellen um eine weitere Ausbreitung verhindern zu helfen??

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.