Bild
BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Mehrere Straftaten aufgeklärt – Eigentümer von Diebesgut gesucht

Gotha (ots)

Die Polizei Gotha konnte in jüngster Vergangenheit mehrere Straftaten im Bereich Eigentumskriminalität aufklären. Im Rahmen der Ermittlungen nach einem besonders schweren Diebstahl eines Mountainbikes vor einem Blumengeschäft in Wechmar am 20.07.2020 konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Bei dem 17-Jährigen aus dem Landkreis Gotha wurden ferner geringe Mengen von Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt. Die Ermittler kamen im weiteren Verlauf auf die Spur eines 31-Jährigen, gegen den sich der Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln erhärtete. Bei einer angeordneten Durchsuchung wurden diverse Betäubungsmittel, wie Cannabis und Haschisch, aufgefunden und beschlagnahmt. In der Wohnung des 31-Jährigen konnten rund 40 Gegenstände, die vermutlich aus Diebstahlshandlungen aus dem Umkreis von Ohrdruf stammen, festgestellt werden. Bei den Gegenständen handelt es sich unter anderem um elektrische Gartengeräte sowie elektrische Handwerkzeuge, wie z.B. Bohrmaschinen und Akkuschrauber. Der 31-Jährige wird nun u.a. verdächtigt, Diebstähle aus Gartenlauben in Ohrdruf (PM vom 13.11.2020 http://presseportal.de/blaulicht/pm/126721/4762479) begangen zu haben. Darüber hinaus richten sich derzeit noch weitere Ermittlungen gegen den Mann. Bislang konnten noch nicht alle Gegenstände einem Eigentümer zugeordnet und herausgegeben werden. Die Polizei Gotha sucht die rechtmäßigen Eigentümer. Diese werden mit einem geeigneten Nachweis gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 03621-781124 zu melden. Die Gegenstände sind auf der Internetseite der LPI Gotha unter https://polizei.thueringen.de/fileadmin/th3/polizei/lpi_gotha/bilder/Fahndung/271120_eigentuemer_gesucht.pdf einsehbar. (ah)

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.