Nachrichten

Gothaer Frauenzentrum bleibt wegen der Corona-Pandemie geschlossen

Das Gothaer Frauenzentrum im Brühl 4 bleibt weiterhin vorübergehend geschlossen. Grund hierfür ist die noch lange nicht überstandene Corona-Pandemie. Vorgeschriebene Abstands- und Hygieneregeln können im Frauenzentrum auf Grund der geringen Raumgrößen keinesfalls umgesetzt werden.

Da die Sicherheit und Gesundheit der Besucherinnen und der Mitarbeiterinnen, welche fast alle zur gesundheitlichen Risikogruppe gehören, für die Stadt Gotha oberste Priorität hat, muss diese Maßnahme zur Verhinderung des Ansteckungsrisikos aufrechterhalten werden.

Der Termin der Wiedereröffnung wird rechtzeitig von der Stadtverwaltung veröffentlicht. Für Rückfragen steht die Gleichstellungsbeauftragte Kerstin Tornow unter der Tel. Nr. 03621/222 229 oder E-Mail gleichstellung@gotha.de zur Verfügung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.