Baustellen & VerkehrNachrichten

Verkehrsinformationen: Mozartstraße, Mittelhäuser Weg

Baumaßnahme Mozartstraße: Einmündung Reyherstraße gesperrt
Bei der Baumaßnahme „Erweiterung und Verbesserung der Fernwärme- und Stromversorgung Mozartstraße“ ergeben sich aus organisatorischen Gründen im Bauablauf Änderungen. Zusätzlich zu der jetzt vorhandenen Sperrung erfolgt aufgrund der notwendigen Weiterführung der Baumaßnahme, Fertigstellung der Fahrbahnoberfläche und Aufbringung von Markierungen im Zeitraum vom 8. Juni 2020 bis voraussichtlich zum 3. Juli 2020 die Vollsperrung des Einmündungsbereiches Reyherstraße / Mozartstraße. In dieser Zeit ist das Teilstück Mozartstraße zwischen Schöne Allee und Reyherstraße ausschließlich aus Richtung Schöne Allee bzw. Parkallee und die Reyherstraße ausschließlich aus Richtung Enckestraße erreichbar.

Herstellung Abwasserhausanschluss im Mittelhäuser Weg 15
Im Zeitraum von Montag, dem 15. Juni 2020 bis voraussichtlich Freitag, dem 26. Juni 2020, wird der Mittelhäuser Weg im Bereich der Hausnummer 15 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Grund hierfür ist die notwendige Herstellung eines Abwasserhausanschlusses. Im Zusammenhang mit der Ausführung der Arbeiten sind Einschränkungen im ruhenden Verkehr erforderlich.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.