BlaulichtmeldungenLPI GothaNachrichten

Mehrere Pkw in Gotha aufgebrochen – Zeugen gesucht

Gotha (ots)

In der Nacht von Sonntag, 31.05.2020, auf Montag, 01.06.2020, wurden im Stadtgebiet Gotha insgesamt acht Pkw aufgebrochen. Neben vier Fahrzeugen in der Friedrichstraße (Bezugsnummer 0122294/2020), waren Fahrzeuge in der Schäferstraße (Bezugsnummer 0122263/2020), Lindenauallee (Bezugsnummer 0122213/2020) und der Mozartstraße (Bezugsnummer 0122253/2020) hiervon betroffen. Die unbekannten Täter erbeuteten Gegenstände im geringen Wert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Angabe der jeweiligen Bezugsnummer beim Inspektionsdienst Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 zu melden. (ml)

Mehrere Pkw wurden in der vergangenen Nacht erneut im Stadtgebiet Gotha aufgebrochen. In der Lindenauallee und der Mozartstraße wurden jeweils ein Renault und ein BMW, in der Schäferstraße ein VW und ein Renault, in der Parkallee zwei Opel und zwei Mazda und in der Reyherstraße ein Opel und ein Ford beschädigt. Aus den Fahrzeugen wurden Gegenstände im Gesamtwert in nur zweistelliger Höhe entwendet. Es entstand jedoch Sachschaden von über 5.500 Euro. In allen genannten Fällen wurden geringwertige Gegenstände wie z.B. Zigaretten und Münzgeld gestohlen. Lassen Sie derartige Gegenstände nicht offen im Fahrzeug liegen. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die in der vergangenen Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Informationen geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 entgegengenommen.

In diesem Zusammenhang rät Ihnen die Polizei weiter:

  • Parken Sie hochwertige Fahrzeuge wenn möglich nicht am
    Straßenrand oder in ungesicherten Carports.
  • Nutzen Sie eine abschließbare Garage oder stellen Sie Ihr
    Fahrzeug zumindest an gut beleuchteten und belebten Straßen ab.
  • Ist Ihr Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet,
    nehmen Sie diese auch in Betrieb.
  • Lassen Sie Ihr mobiles Navigationsgerät und Ihr Mobiltelefon
    nicht im Fahrzeug. Erfahrene Diebe kennen jedes Versteck.
  • Entfernen Sie auch die Halterung des Navis an der Innenscheibe
    bzw. den Armaturen. Denn Diebe öffnen Autos auch, wenn sie
    lediglich die Halterung eines Navis von außen sehen.
  • Lassen Sie kein Bargeld oder Zigaretten offen im Auto liegen.

Diese und weitere Tipps finden Sie online unter folgenden Links: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/diebstahl-rund-ums-kfz/ (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.