NachrichtenStadt Gotha

Digitaler Spaziergang durch die Gothaer Innenstadt

Fünfter digitaler Sonntagsspaziergang der Thüringer Tourismus GmbH (TTG) führt in die Residenzstadt Gotha.

Wenn die Gäste nicht in die Thüringer Städte kommen können, dann kommen die Städte eben zu ihren potentiellen Gästen. Dies dachte sich die Thüringer Tourismus GmbH und rief das Projekt des digitalen Stadtrundgangs ins Leben. Die circa 30- bis 45-minütigen Spaziergänge sollen Lust machen, nach der Pandemie die Städte Thüringens zu besuchen und sich dann sogar der ein oder anderen Stadtführung anzuschließen. Bisher sind unter anderem die Residenzstadt Gotha sowie Weimar, Erfurt, Arnstadt und Pößneck vertreten.

Alle Aufnahmen sind auf dem YouTube-Kanal der Thüringer Tourismus GmbH „Thüringen entdecken“ sowie der entsprechenden Facebook-Seite zu finden. Der Gothaer Sonntagsspaziergang ist zudem unter www.corona-gotha.de im Bereich „Lichtblicke“ direkt abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.