Tierpark Gotha freut sich über Zuwachs bei den Pampa-Bewohnern

Anzeige

Nachwuchs bei den Maras

Die Maras, auch Große Pampashasen (Dolichotis patagonum) genannt, gehören zu den Nagetieren und sind genau genommen mit den Meerschweinchen verwandt. Seit dem 06. Juli ist die Mara-Gruppe aus dem Tierpark Gotha um ein Jungtier reicher. Das kleine Weibchen ist nun kräftig genug, um unter den Augen der Besucher die Südamerika-Anlage zu erkunden.

Diese Anlage teilen sich die Maras mit weiteren, aus Südamerika stammenden Tierarten: den Lamas, Nandus und Tschajas. Maras bewohnen die Graslandschaften und das Buschland Argentiniens – die sogenannte Pampa. Ihre ungewöhnliche Erscheinung zeichnet sich vor allem durch die langen Hinterbeine, den vierbeinigen Gang und ihre hopsende Fortbewegungsweise aus. Maras leben monogam, d.h. sie verbringen ihr ganzes Leben mit ein und demselben Partner. Interessant ist das Paarungsverhalten, denn die Weibchen sind lediglich alle drei bis vier Monate für eine halbe Stunde lang aufnahmebereit. Nach einer Tragezeit von etwa drei Monaten kommen ein bis vier Jungtiere zur Welt.

© Archiv KulTourStadt C. Mattes

Anfangs bleiben diese zusammen mit Jungtieren anderer Paare in einem gemeinsam genutzten Bau zurück und die Erwachsenen kommen nur zum Säugen vorbei. Mit zunehmendem Alter verlassen die Jungtiere jedoch häufiger den geschützten Bereich und folgen ihren Eltern. Mit etwas Glück und Geduld können Besucher daher mittlerweile auch das Gothaer Mara-Jungtier dabei beobachten, wie es seinen Eltern immer weiter und öfter vom selbstgegrabenen Bau aus hinterherläuft.

Der Tierpark Gotha befindet sich am Töpfleber Weg 2, in 99867 Gotha und hat in den Sommermonaten täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. Der Eintritt in den Tierpark kostet 6,00 €, ermäßigt 3,00 €. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tierpark-gotha.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 4 = 4