das Fahrzeug mit Reifenschaden

Nach Reifenpanne passierte Unfall mit 5 Verletzten auf der A4 bei Gera

Anzeige

Gera (ots) – Am Samstagvormittag blieb auf der A 4 bei Gera ein polnischer Pkw VW mit Reifenschaden auf dem linken von drei Fahrstreifen stehen. Ein nachfolgender Zeuge bemerkte dies und wollte das Pannenfahrzeug absichern, als ein weiterer Pkw VW aus Freital von hinten heran nahte und das absichernde Fahrzeug wahrnahm. Der 28jährige VW-Fahrer wollte ausweichen und kollidierte mit dem polnischen Pannenfahrzeug. Dabei wurden zwei Insassen aus dem Pannenfahrzeug und drei Insassen aus dem VW leicht verletzt. Dem absichernden Fahrzeug passierte nichts.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Janet Krebs
Telefon: 036601 70131
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 61 = 64