Polizei
BlaulichtmeldungenLPI Gotha

Landkreis Gotha: Warnung vor Telefontrickbetrügern

Landkreis Gotha (ots) – Heute um die Mittagszeit kam es wieder zu Anrufen von Trickbetrügern im Landkreis Gotha. Zwei Seniorinnen im Alter von 75 bis 80 Jahren wurden von einer Unbekannten telefonisch angerufen. Die Frau gab sich als Enkeltochter oder Nichte aus und behauptete, gerade bei einem Notar zu sein. Aufgrund eines Buchungsfehlers der Bank habe sie zu wenig Geld für einen geplanten Hauskauf dabei. Sie bat um die Übergabe von Bargeld und wollte dieses bei der Seniorin zu Hause abholen. Die Angerufenen witterten jedoch den Betrug, wendeten das Gespräch ab und informierten umgehend die Polizei. Es ist kein Schaden entstanden.

Die Polizei bittet darum, gerade lebensältere Verwandte über solche Betrugsmaschen zu informieren, aufzuklären und zu sensibilisieren! (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.