Wirtschaft

Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019: Westliche Altstadt im Fokus und denkmalgerechte Sanierung am Hauptmarkt

Der Tag der Städtebauförderung findet in diesem Jahr am 11. Mai 2019 in Gotha statt, wie bereits in der Presse angekündigt.

Über verschiedene Themen im Sanierungsgebiet können sich die Gothaer informieren. Wesentliche Schwerpunkte sind die denkmalgerechte Instandsetzung des Hauptmarktes, die in diesem Jahr noch beginnen wird, sowie die westliche Altstadt mit einer Vielzahl von interessanten Projekten. Der Amtsleiter des Tiefbauamtes wird zum Planungsstand der Maßnahme Hauptmarkt fachkundig Auskunft geben und der Sanierungsträger NH Projekt Stadt widmet sich den Veränderungen und spannenden Aufgaben in der westlichen Altstadt mit Heinoldsgasse/Berg, Augustinerstraße, Klosterplatz und Jüdenstraße. Hier engagieren sich die Baugesellschaft Gotha und die Wohnungsbaugenossenschaft gleichermaßen für ein Quartier mit Zukunft. Ob die Sanierung der vorhandenen Plattenbauten, die Sanierung eines Einzeldenkmals, die Schließung von Baulücken oder die neue Nutzung eines Plattenbauquartiers als Jugendherberge werden die westliche Altstadt bald prägen und ihr ein neues Gesicht verleihen.

Die denkmalgeschützte Gartenstadtsiedlung am Schmalen Rain verdient aber ebenso große Aufmerksamkeit. Fast vollständig saniert durch die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft der Eisenbahner e.G. präsentiert sich dieses Schmuckstück. Hierzu können Besucher das sehr aufwendige Modell der Siedlung an diesem Tag bewundern. Fragen zur Stadtsanierung und den sanierungsbedingten Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet werden auch dieses Mal wieder kompetent beantwortet.

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsort:
Informationsbüro der Stadt Gotha, Schwabhäuser Str. 21

10:00 Uhr 
Beginn der Veranstaltung

10:30 – 11:15 Uhr
Vortrag zum Planungsstand der Maßnahme denkmalgerechte Sanierung des Hauptmarktes

11:30 – 12:00 Uhr
Die westliche Altstadt im Fokus: zukünftige Projekte in der Heinoldsgasse/Berg, Augustinerstraße, Klosterplatz und Jüdenstraße. 

Gespräche zur Stadtsanierung und sanierungsbedingten Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet mit Herr Schudrowitz, Sanierungsträger NH Projekt 
Besichtigung des Modells der Gartenstadtsiedlung am Schmalen Rain

13:30 – 14:00 Uhr
Die westliche Altstadt im Fokus: zukünftige Projekte in der Heinoldsgasse/Berg, Augustinerstraße, Klosterplatz und Jüdenstraße

Gespräche zur Stadtsanierung und sanierungsbedingten Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet mit Herr Schudrowitz, Sanierungsträger NH Projekt 
Besichtigung des Modells der Gartenstadtsiedlung am Schmalen Rain

15:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.