Blaulichtmeldungen

Weitere Meldungen aus dem Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Gotha vom 30.04.2019

Brutaler Ladendieb

Treffurt – Wartburgkreis (ots) – Gestern Mittag begab sich ein 26-Jähriger in einen Einkaufsmarkt in der Gartenstraße, entnahm mehrere Waren und steckte sie in seinen Rucksack. An der Kasse bezahlte er lediglich ein Brötchen und wollte verschwinden. Als der Ladendetektiv den jungen Mann ansprach, schlug dieser ihm unvermittelt ins Gesicht und flüchtete. Im Außenbereich des Marktes stoppte der 60-Jährige den Dieb erneut. Der trat dieses Mal nach dem Mann und entfernte sich. Der Detektiv blieb mit einer Prellung im Gesicht und einem gebrochenen Finger zurück. Kurze Zeit später schnappte die Polizei den 26-Jährigen: Er war mit 0,25 Promille leicht alkoholisiert und auch ein Drogentest verlief positiv. Das Diebesgut konnte nicht mehr aufgefunden werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 26-Jährige wieder entlassen. (jk)

Pflanzen-Diebin ertappt

Ilmenau – Ilm-Kreis (ots) – Eine 62-Jährige fuhr gestern Nachmittag ihren Pkw vor einen Einkaufsmarkt im Wohngebiet am Stollen. Sie öffnete die Heckklappe des Fahrzeugs und lud fast 20 Pflanzen im Wert von etwa 60 Euro aus der Auslage des Marktes in ihren Kofferraum. Anschließend verließ sie das Gelände, ohne die Pflanzen zu bezahlen. Das Kennzeichen wurde erkannt und die Polizei stattete der 62-Jährigen in Gräfinau-Angstedt umgehend einen Besuch ab. Im Kofferraum ihres Pkw fanden die Beamten die entwendeten Pflanzen und die Frau räumte die Tat ein. Die Pflanzen wurden von den Beamten mitgenommen und wieder an den Marktleiter übergeben. (jk)

Einbruch in Einkaufszentrum

Ilmenau – Ilm-Kreis (ots) – Heute in den frühen Morgenstunden gegen 00:40 Uhr sind Unbekannte in ein Einkaufszentrum am Mühltor eingebrochen. Ein Zugangstor wurde gewaltsam geöffnet, anschließend ein Lagerraum betreten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt.

Wer hat die Tat oder verdächtige Personen am Tatort beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Arnstadt-Ilmenau, Tel. 03677/601124, Hinweis-Nr. 0110749/2019. (jk)

Entfernung falsch eingeschätzt

Marlishausen – Ilm-Kreis (ots) – Gestern Abend war ein 32-Jähriger mit einem VW auf der L 1048 von Marlishausen nach Arnstadt unterwegs. Als er nach links auf die Zufahrt zur A 71 abbiegen wollte, unterschätzte er die Entfernung eines entgegenkommenden Ford. Er bog ab ohne die 33-Jährige passieren zu lassen. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam die 33-Jährige nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und kollidierte mit dem VW. Beide Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt. Der Ford war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt 7.000 Euro geschätzt. (jk)

Widerrechtlich auf dem E-Scooter

Arnstadt – Ilm-Kreis (ots) – In der Sodenstraße kontrollierte die Polizei gestern am frühen Abend einen einen 28-Jährigen, der mit einem E-Scooter im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs war. Der Mann war mit 0,64 Promille unterwegs, eine gültige Fahrerlaubnis für den Scooter konnte er auch nicht vorweisen. Zudem bestand für das Gefährt kein Versicherungsschutz. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Atemalkoholmessung durchgeführt und Anzeige erstattet. (jk)

In der Kurve kollidiert

Sallmannshausen – Wartburgkreis (ots) – Am heutigen Nachmittag fuhr ein 77-Jähriger mit einem VW auf der K 505 von Sallmannshausen nach Lauchröden. In einer Spitzkehre kollidierte er mit dem Renault einer entgegenkommenden 49-Jährigen. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt. Die Polizei stellte bei dem 77-Jährigen Atemalkohol fest, ein Test ergab einen Wert von 0,89 Promille. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, sein Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.