Ratgeber

Jetzt anmelden: Noch freie Plätze im Pflegekurs in Gotha

Am 10. April startet ein kostenfreier Pflegekurs für pflegende Angehörige in Gotha. Der neunwöchige Aufbaukurs findet jeweils mittwochs von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der Berufsfachschule für Altenpflege des VHS Bildungswerkes, Bahnhofstr. 20 in Gotha, statt und ist für Personen geeignet, die bereits an einem Basispflegekurs teilgenommen haben oder seit mehreren Jahren pflegen.

In den neun Kurseinheiten à 90 Minuten werden den Teilnehmern wichtige Tipps und Übungen zur Bewältigung von Alltagssituationen vermittelt. Es werden Kursbausteine zur Sturzprävention, Pflege bei Bettlägerigkeit, bei eingeschränkter Alltagskompetenz und zur richtigen Ernährung angeboten. Wissen zu den speziellen Krankheitsbildern gibt es auf Wunsch der Kursteilnehmer.

Außerdem bietet der Kurs die Möglichkeit, sich mit anderen Pflegenden auszutauschen.

Die Schulung ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Angehörige und Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Pflegekurs PLUS in Meiningen

Zeitraum: 10. April bis 12. Juni 2019 Wann: Mittwoch von 16:00 bis 17:30 Uhr Wo: VHS Bildungswerk GmbH, Höhere Berufsfachschule für Altenpflege, Bahnhofstr. 20, 99867 Gotha Anmeldung: AOK PLUS-Pflegeberaterin Diana Henning, Tel.: 0800 10590-89345

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.