Kultur & Freizeit

Nur noch wenige Tage bis zum Bach-Festival-Arnstadt

Erwartungsvoll blickt die Bachstadt Arnstadt auf das bevorstehende Bach-Festival und schmückt sich aus diesem Anlass in sonniges gelb. Bereits zum 15. Mal findet es rund um den Geburtstag von Johann Sebastian Bach statt und feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Die Besucher können sich an den vier Festivaltagen auf ein vielseitiges Programm mit international gefeierten Künstlern, Musikpreisträgern und regionalen Akteuren freuen. Vom 21. bis 24. März sind Liebhaber der klassischen Musik nach Arnstadt eingeladen, um einen der berühmtesten Barockmusiker und Komponisten seiner Zeit gebührend zu feiern.

Das Festivalprogramm umfasst klassische Konzerte, inszenierte Stadtrundgänge und kulinarische Zeitreisen, ein Musical und eine Matinee, einen Kunsthandwerker- und Ostermarkt, Kinderkonzerte sowie eine Club-Nacht mit angesagten DJs.

Für alle Veranstaltungen sind noch Tickets in der Tourist-Information Arnstadt, Markt 1, 99310 Arnstadt (Telefon: 0 36 28/60 20 49) oder auf www.bach-festival.de erhältlich. Bis Samstag, den 16.03.2019, gibt es aus gegebenem Anlass – die Tourist-Information Arnstadt feiert ihr 45-jähriges Jubiläum – ausgewählte Festivaltickets zu ermäßigten Preisen.

Aufgepasst: Mit Kauf eines Tickets ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung im Preis inbegriffen. Dies betrifft alle Linienleistungen (lt. aktuellem Fahrplan) im Stadt- und Regionalverkehr der Regionalbus Arnstadt GmbH.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.