Blaulichtmeldungen

Gotha: Täter nach Sachbeschädigung gestellt – Gewahrsam zur Folge

Gotha (ots) – Am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr erhielt die Polizei Gotha Informationen über eine andauernde Schlägerei zwischen drei Personen in der Augustiner Straße. Die eingesetzten Streifenwagenbesatzungen konnten den drei Personen habhaft werden. Wie sich herausstellte, kam es lediglich zu einer lautstarken verbalen Auseinandersetzung. Jedoch konnte eine zertrümmerte Heckscheibe eines in der Nähe abgestellten Pkw Audi festgestellt werden. Eine der festgestellten Personen wies eine blutende Hand auf und konnte als Täter identifiziert werden. Während der Sachverhaltsaufnahme verhielt sich der 23- jährige Täter gegenüber den Polizeikräften unkooperativ, so dass dieser zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam des Inspektionsdienst Gotha verbracht wurde. Der 23- Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (cr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.