Entfernung der Brunnenabdeckungen in Vorbereitung auf die Eröffnung der Brunnensaison

Anzeige

Die Temperaturen steigen, die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf und die ersten Frühblüher strecken ihre Köpfe aus der Erde. Der Frühling naht mit großen Schritten. Auch Gothas Brunnen werden nun vom Brunnenwart aus dem Winterschlaf geweckt. Begonnen wird mit den Brunnen in der Innenstadt. Die Wasserkunst am Schlossberg, der Schellenbrunnen, der Gothardusbrunnen auf dem Hauptmarkt und der Brunnen am Neumarkt werden von ihrer Wintereinhausung befreit. Danach folgen die Brunnen am Myconiusplatz, Augustinerkloster und Buttermarkt. Die Brunnen in den Ortsteilen Sundhausen, Siebleben, Uelleben und Boilstädt sowie die Brunnen auf den Ortsteilfriedhöfen werden im Anschluss zum Laufen gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 41 + = 43