Ilmenau – Betrunken über den Kreisverkehr

Anzeige

Ilmenau – Ilm-Kreis (ots) – Gestern kurz vor Mitternacht fuhr ein 49-Jähriger mit einem Dacia auf der L 1140 von Langewiesen nach Ilmenau. In dem Kreisverkehr ca. 500 Meter vor Ortseingang Ilmenau überfuhr der Mann zunächst eine Verkehrsinsel mitsamt Verkehrszeichen, fuhr dann in den Kreisel ein und lenkte den Dacia auf die Mitte des Kreisverkehrs. Hierbei wurden die Pflastersteine der Randbefestigung sowie mehrere Hecken der Bepflanzung herausgerissen. Der Fahrer blieb unverletzt, es stellte sich heraus, dass er mit 2,66 Promille stark alkoholisiert war. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Gesamtsachschaden wird auf 5.500 Euro geschätzt. Bei der Bergung des Fahrzeuges unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Langewiesen mit 13 Kameraden. (jk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 61 + = 67