Am 6. März beim „Tag der Berufe“ dabei sein

Anzeige

Noch bis 01.03.2019 sind Anmeldungen möglich

A m 06. März 2019 findet der diesjährige „Tag der Berufe“ statt. Er bietet jungen Menschen die Möglichkeit, verschiedene Ausbildungsberufe live im Unternehmen zu erleben. Im Landkreis Gotha beteiligen sich 44 Unternehmen, im Unstrut-Hainich-Kreis 35. Anmeldungen für den Tag der Berufe sind noch bis zum 01. März 2019 über die Internetplattform www.tagderberufe.de möglich. Bei einigen Firmen sind die Plätze schon ausgebucht, bei anderen Firmen wird es langsam eng. Bislang haben sich insgesamt über 450 Jugendliche in beiden Landkreisen für den Tag der Berufe angemeldet.

„Jetzt gilt es schnell zu sein und sich seine Teilnahme am Tag der Berufe zu sichern. Auf der Internetseite können Jugendliche erfahren, welche Unternehmen sich beteiligen und welche Ausbildungsberufe sie vorstellen. Dabei kann man sich gleich online anmelden und so seinen Wunschberuf vor Ort erleben“, sagte Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.

Alle Firmen, die an diesem Tag ihre Türen öffnen, findet man auf der Internetseite www.tagderberufe.de. Dort kann man sehen, wie viele Plätze noch frei sind und sich gleich online anmelden.

Die teilnehmenden Firmen stellen den Jugendlichen ihre Ausbildungsberufe vor. Sie erläutern, welche Voraussetzung man mitbringen sollte und zeigen, wie der berufliche Alltag aussieht. Bei einem Betriebsrundgang kann man hinter die Kulissen zu blicken und die Arbeitsplätze live erleben. So gewinnen Schülerinnen und Schüler einen ersten Einblick in ihren Traumjob.

Der Tag der Berufe findet bereits zum 12. Mal statt und wird von den Arbeitsagenturen in Thüringen und Sachsen-Anhalt organisiert. Alle Informationen und die Anmeldung sind auf der Internetseite www.tagderberufe.de zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 8 = 1