BAUHAUS entdecken – Spurensuche im Freistaat Thüringen

Anzeige

Ausschreibung zum Fotowettbewerb bis zum 31. März 2019 verlängert.

Im Rahmen des Fotowettbewerbes „BAUHAUS entdecken – Spurensuche im Freistaat Thüringen“ haben die KulTourStadt Gotha GmbH einige Anfragen von Fotografen erreicht, welche das sonnige Frühjahr gerne für weitere Aufnahmen auf den Spuren des Bauhauses auskosten möchten. Dem Wunsch der Teilnehmer gehen die KulTourStadt und die Gesellschaft für Fotografie e.V. in diesem Fall sehr gerne nach und verlängert den Einsendeschluss der Beiträge vom 01. März auf den 31. März 2019.

Aus Anlass des Bauhausjahres 2019 rufen die KulTourStadt Gotha GmbH, das KunstForum Gotha sowie die Gesellschaft für Fotografie e.V. (Landesverband Thüringen) diesen Wettbewerb für Thüringer Fotografen aus. Gegenstand der Fotografien sollten die Architektur und Formgestaltung im Geiste des Bauhauses und deren Wirkung auf den Betrachter sein – außergewöhnliche Sichten und Details, unwiederbringliche Stimmungen. Die schönsten und interessantesten Aufnahmen der Entdeckungen auf den Spuren des Bauhauses werden in einer Ausstellung vom 23. August bis zum 03. November 2019 im KunstForum Gotha zu sehen sein. Die Jury wählt nach dem Einsendeschluss die Bilder für diese Ausstellung aus und vergibt zudem insgesamt zehn wie folgt dotierte Preise: 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 300 Euro, 3. Preis 200 Euro, 4. Preis 100 Euro, 5.-10. Preis 50 Euro. Einsendungen, die den Vorgaben entsprechen, werden unter: wettbewerb@kultourstadt.de entgegengenommen. Diese sowie die detaillierten Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.kunstforum-gotha.de im Bereich „Ausstellungen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 67 − 65 =