Neue Typografien – Das Katalogbuch zur Ausstellung in Gotha

Anzeige

Ein Bildband über die Revolution der Buch- und Reklamegestaltung.

Begleitend zur Ausstellung „Das Bauhaus wirbt – Neue Typographie und funktionales Grafikdesign in der Weimarer Republik“, die vom 01. März bis zum 12. Mai 2019 im KunstForum Gotha zu sehen sein wird, ist das zweisprachige Katalogbuch „Neue Typografien. Bauhaus & mehr: 100 Jahre funktionales Grafikdesign in Deutschland“ von Patrick Rössler im Wallstein Verlag erschienen. Ab Ausstellungsbeginn am 01. März 2019 ist dieses im KunstForum Gotha sowie online unter: www.wallstein-verlag.de erhältlich. Im KunstForum Gotha erhalten Sie zudem ein limitiertes Supplement in Plakatform zum Erwerb des Kataloges dazu, welches weitere Abbildungen zum Thema enthält.

Mit dem funktionalen Grafikdesign der Neuen Typografie setzte sich in den 1920er Jahren eine gestalterische Bewegung durch, die sich klassischen Layout-Prinzipien verweigerte. Ziel war eine Optimierung der Drucksachen hinsichtlich ihrer Lesbarkeit, die Standardisierung in Schrifttypen wie Blattformaten und insgesamt eine Orientierung an der Deutschen Industrienorm (DIN). Die anachsiale Satzanordnung von bevorzugt serifenlosen Schrifttypen in größtmöglicher Klarheit, ohne ablenkenden Zierrat und mit der neusachlichen Fotografie als auffälligem Bildelement setzte sich bei der werbetreibenden Wirtschaft durch und bestimmt unsere visuelle Sozialisation bis heute. Das Buch versammelt ausgewählte Schlüsselwerke, aber auch frisch entdeckte Arbeitsproben bekannter und weniger bekannter funktionaler Gestalter. Pressestimmen beschreiben es folgendermaßen: „Das Buch ist eine Schatztruhe, deren Öffnung auch zu einer Zeitreise einlädt.“

Aufgeteilt in elf Kapitel werden über 500 Druckwerke vorgestellt: Von der Anzeige bis zum Plakat, Buchumschläge, Zeitschriftencover oder Geschäftsdrucksachen wie Briefbogen und Firmenkalender. Es werden sowohl die klassischen Bildikonen der Neuen Typografie – etwa von Jan Tschichold oder László Moholy-Nagy – als auch bisher wenig verbreitete Entwürfe aus der Reklame- und Buchgestaltung der Epoche gezeigt.

Das KunstForum Gotha befindet sich in der Querstraße 13-15 in 99867 Gotha und hat von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Bibliografische Angaben Patrick Rössler Neue Typografien / New Typographies Bauhaus & mehr: 100 Jahre funktionales Grafik-Design in Deutschland / Bauhaus & Beyond: 100 years of functional Graphic Design Zweisprachige Ausgabe (Deutsch / Englisch) 232 S., 500, farb. Abb., geb., Leinen, Wendeumschlag 38,00 € (D); 39,10 € (A) ISBN 978-3-8353-3367-3 (2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 1 = 1