Gotha – Mit Steinwurf im Stadtpark verletzt

Anzeige

Gotha (ots) – Gestern Abend ging ein 41-Jähriger durch den Gothaer Stadtpark an der Parkallee. Dabei kam er an einer Gruppe Jugendlicher vorbei, die sich an einer Parkbank gesammelt hatten. Im Vorbeigehen wurde der 41-Jährige aus der Gruppe heraus angepöbelt. Als er sich zur Gruppe wandte, um die Jugendlichen zur Rede zu stellen, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, dann zu einer harmlosen Schubserei. Plötzlich warf ein 15-Jähriger aus der Gruppe heraus einen Stein auf den 41-Jährigen und verletzte diesen im Gesicht, auch seine Brille ging kaputt. Der Mann wurde anschließend im Krankenhaus behandelt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. (jk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 39 − = 32