Courage Zeigen – musikalische Lesung mit Sebastian Krumbiegel

Anzeige

Live am Donnerstag, 22. Februar im The Londoner

Bekannt ist Sebastian Krumbiegel wohl als Sänger der Band „Die Prinzen“ und den Hits „Millionär“ oder „Mein Fahrrad“. Weniger bekannt ist er wohl durch seine Solo-Karriere, bei der er am Klavier Geschichten erzählt und Lieder singt. Nun hat er den Sprung ins nächste Medium gewagt und seine Geschichten, mit denen er seine Lieder am Klavier verknüpfte, aufgeschrieben und als Buch herausgebracht.

Eins zieht sich durch sein Werk, wie ein roter Faden, sein soziales und politisches Engagement. Es ist dieses, welches man in seinen Solo-Konzerten am Piano genauso hören kann wie in seinen Liedern, die er mit den „Prinzen” aufgenommen hat, und die diesen Stücken eine zeitlose Aktualität verleiht. Die Akteure mögen sich von Jahr zu Jahr ändern, aber die darunter schwelenden Konflikte bleiben.

Unvermeidbar war es, dass er sich auch mit den (immer noch) aktuellen Problemen zu Diskriminierung und Ausländerfeindlichkeit auseinandersetzen würde: „in dem Wort UNTERHALTUNG steckt auch das Wort HALTUNG“, womit er in wenigen Worten den Kern seines künstlerischen Schaffens beschreibt. So trägt auch sein Buch den Titel „Courage Zeigen“, aus welchem er mit musikalischer Untermalung am 22. Februar 2019 im The Londoner Gotha (Alter Schlachthof) lesen wird. Für sich sieht er die größte Herausforderung darin über ein gesellschaftlich relevantes Thema zu reden, dabei die Leute zu unterhalten ohne allerdings belehrend zu sein. Das Ergebnis ist eine musikalische Lesung mit Geschichten aus seiner Kindheit in der DDR, Reisen mit dem Leipziger Thomanerchor, über die unglaubliche Popstar-Karriere mit den PRINZEN bis hin zu seinem politischen Engagement gegen Nazis und für eine offene, multikulturelle Gesellschaft.

Die Gratwanderung beginnt am 22. Februar um 20.00 Uhr im Pub The Londoner in Gotha. Der Einlass beginnt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Karten gibt es für 21,00 EUR im Vorverkauf (u. a. direkt im The Londoner) und 24,00 EUR an der Abendkasse.

Weitere Infos: www.thelondoner.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 99 − = 89