Verkehrsunfallflucht unter Alkohol

Anzeige

Sonneborn (ots) – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz in der Eberstädter Straße in Sonneborn. Hierbei kollidierte zunächst der Fahrer eines Pkw Hyundai, beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke, mit einem Pkw Toyota. Statt seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, verließ der 58-jährige Fahrer unerlaubt die Unfallstelle. Durch Hinweise von Zeugen ermittelten die Beamten des Inspektionsdienstes Gotha schließlich den Fahrer. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der Hyundai-Fahrer zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss stand. Am Pkw Toyota entstand Sachschaden von ca. 1.500,- Euro. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (rk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 7 + 2 =