Prächtige Gräber und Urnen

Anzeige

Ab dem 29. März 2019 finden wieder kulturhistorische Führungen über den Gothaer Hauptfriedhof statt.

Der Gothaer Hauptfriedhof ist viel mehr als nur ein Ort der Erinnerung und der letzten Ruhestätte. Tatsächlich zeigt er Kultur-, Kunst- und Stadtgeschichte aus einer völlig ungewohnten Perspektive, die Besucher hier hautnah erleben können. Die zweistündigen Friedhofsführungen offenbaren ab dem 29. März 2019 die Besonderheiten, die das Ruhefeld der Verstorbenen am Rande des Zentrums der Residenzstadt zu bieten hat.

Interessierte können Details über die prächtigen Grabmale, die tiefe Symbolik und die Gedächtniskultur des Friedhofs erfahren oder die tiefe Ruhe genießen, die dieser Ort ausstrahlt. Zudem besteht die Möglichkeit, das sonst nicht öffentlich zugängliche und vor allem einzigartige Kolumbarium zu besichtigen. Zu sehen ist hier beispielsweise die Urne der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner, die ihren Leichnam zur Verbrennung extra nach Gotha in das erste Krematorium Deutschlands überführen ließ.

„Berühmte Persönlichkeiten und deren Leben stehen bei dieser Führung ebenfalls im Fokus“, erklärt Maria Meißner von der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land. „Zu ihnen gehören der Schriftsteller Kurd Laßwitz, der Fabrikant Bothmann und die geheimnisvollen Schwestern von Nordheim. Die Ehrenmale und Grabsteine bedeutender Gothaer wie August Petermann, Andreas Reyher, Conrad Ekhof und anderer wurden von ehemaligen Gothaer Friedhöfen hierher gebracht und erzählen ihre Geschichte auf diesem besonderen Rundgang.“ Ein Dank gilt an dieser Stelle der Stadtverwaltung Gotha, insbesondere der Friedhofsverwaltung, die den Zutritt zu diesen außergewöhnlichen Bereichen erst möglich macht.

Die Tickets für die Friedhofsführungen sind ab sofort in der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land am Hauptmarkt 33 erhältlich. Sie erreichen die Mitarbeiter der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land telefonisch unter: 03621 / 510 450. Gern können dort die konkreten Termine erfragt werden. Erwachsene zahlen 8,00 Euro und Kinder bis 16 Jahre 4,00 Euro.

In Kürze

Termine: 17 Termine in der Zeit vom 29. März bis 24. November 2019

  1. März | 31. März | 26. April | 28. April | 31. Mai | 02. Juni | 21. Juni | 23. Juni | 26. Juli | 28. Juli | 30. August | 01. September | 31. Oktober | 01. November | 17. November | 20. November | 24. November

Uhrzeit: je 15.00 Uhr

Treffpunkt: Eingang Hauptfriedhof

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 8,00 € Erwachsene/ 4,00 € Kinder bis 16 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 2 = 7