Die pure Hormonie – Die neue Solo-Comedyshow von Tatjana Meissner

Anzeige

Die pure Hormonie – Die neue Solo-Comedyshow von Tatjana Meissner

Präsentiert vom Freundeskreis der Stadtbibliothek

Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, musikalisch und erotisch. Unverkennbar: Tatjana Meissner!

In ihrer Show widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet.

Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel. 
Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln! 
Mit ihrer frontal- sympathischen Art, gepaart mit ihrem authentischen Witz meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf- immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran, an ihren Zuschauern.


Der Vorverkauf findet ausschließlich in der Stadtbibliothek Gotha statt

Tickets für Freundeskreismitglieder 12,-€, für Nichtmitglieder 15,-€ – freie Platzwahl.
Eine Ticketrückgabe oder ein Umtausch ist nicht möglich.

Termin: Donnerstag, 14. März  2019

Beginn der Veranstaltung ist 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Ort: Hanns-Cibulka-Saal, Stadtbibliothek Gotha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 2 + 1 =