Sponsoringvertrag mit Felix Hoffmann unterzeichnet

Anzeige

Thüringer Skispringer im Haus des Gastes verabschiedet

Oberhof. Am heutigen Heiligabend wurde im Haus des Gastes in Oberdorf der Sponsoringvertrag zwischen der Oberhof Sportstätten GmbH (kurz OSG) und dem Thüringer Skispringer Felix Hoffmann unterzeichnet. Der 21 Jährige startet nach seinen sehr guten Leistungen im COC-Cup bei der 67. Auflage der Vierschanzentournee und freut sich sprichwörtlich über die Möglichkeit, für Oberhof zu fliegen.

Die Vereinbarung wurde gemeinsam mit OSG Geschäftsführer Rainer Mahn, Trainer Ralph Gebstedt und im Beisein von Heiko Krause, Vizepräsident des Thüringer Skiverbandes und Vorstandmitglied des WSV Schmiedefeld, geschlossen. Bei den Wettkämpfen präsentiert Oberhof die neue Partnerschaft unter anderem auf Helm und der Mütze. Hier leuchtet das Oberhof Logo in strahlendem Weiß.

Die Gelegenheit, den Nachwuchssportler zu sponsern, kam für Rainer Mahn sehr überraschend. „Die Idee war zwar sehr spontan, jedoch war ich von der Idee sofort begeistert. Zudem zeigt es, dass man mit vereinten Kräften in Oberhof sehr zeitnah Positives gestalten kann.“ Mahn bedankte sich bei Trainer Ralph Gebstedt, bei der Stadt Oberhof und Dr. Rainer Partschefeld vom Thüringer Wintersportzentrum für die schnelle Unterstützung.
Zufrieden zeigt auch Heiko Krause über die Entwicklung. Der Thüringer Skiverband freue sich sehr, das Oberhof so schnell zusagt hat und es passe gut in die aktuelle Aufbruchsstimmung.

Felix Hoffman trainiert seit fast 10 Jahren in Oberhof. Hier sind die Trainingsbedingungen hervorragend und der gebürtige Suhler fühlt sich der Wintersportstadt sehr verbunden. Für seine 3. Teilnahme an der Vierschanzentournee ist das Erreichen der Wettkämpfe erklärtes Ziel. „Ich würde mich freuen, wenn die Sprünge so gut laufen wie im Training. Doch noch wichtiger ist das Erreichen der Qualifikation“, so der Sportler.

Auch Justin Lisso vom WSV Schmiedefeld tritt aufgrund seiner vorderen Platzierungen im COC-Cup zur Vierschanzentournee an. Alle Beteiligten brachten ihre Freude über die Chance der beiden Sportler zum Ausdruck, wünschten ihnen alles Gute und verabschiedeten sie mit einem kleinen Präsent.

Oberhof, im Thüringer Wald blickt auf eine mehr als 100-jährige touristische Geschichte zurück. Der höhenklimatische Erholungsort ist bereits seit dem 19. Jahrhundert für seine Urlaubsqualität und hervorragende Wintersportmöglichkeiten bekannt. Heute verfügt Oberhof über 3.300 Betten in Hotels bis zu 4 Sterne SUPERIOR, Pensionen und Ferienwohnungen. Auf 810 Metern Seehöhe sind der nahe gelegene Rennsteig und die zahlreichen Sportangebote nur einige der Highlights. Sommerbob, eine rasante Ice Rafting Fahrt, Langlauf Sommer wie Winter oder Biathlonschießen für Jedermann sind Besonderheiten, die sonst kein anderer Ort in Deutschland bietet. Wundervoll traditionelle Handwerkskunst, wie Glasbläserei oder Holzschnitzerei zeugen von lebendigen Traditionen der Stadt. Der Rennsteiggarten als größter Alpingarten Deutschlands begeistert mit über 4.000 Pflanzenarten nicht nur Gartenliebhaber. Mit der Oberhof Card, die jeder Übernachtungsgast kostenfrei erhält, kann der Oberhof-Urlauber Angebote der Region aus den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur zu interessanten Vorteilen nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 3 = 7