Warnung: Falsche Polizisten

Anzeige

Gotha (ots) – In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Der Anrufer gibt sich als Polizist oder Kriminalbeamter aus. Er schildert, dass in der Nähe des Opfers eingebrochen und einer von mehreren Täter gefasst wurde. Bei diesem fand man die Daten oder Unterlagen des Opfers. Nun befragt der falsche Polizist das Opfer nach Wertgegenständen, Bankschließfächern, Onlinebanking und ähnlichem.

-> Antworten Sie NICHT auf diese Fragen! Die Polizei ruft nicht beim Bürger an und erfragt persönliche Daten!

-> Notieren Sie sich ggf. die Rufnummer des falschen Polizisten.

-> Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf.

-> Verständigen Sie beim geringsten Zweifel umgehend die „richtige“ Polizei! Verwenden Sie hierzu nicht den Rückruf, sondern suchen Sie eigenständig die Telefonnummer der örtlichen Dienststelle heraus oder lassen sich diese von der Auskunft geben.

UND:

-> Lassen Sie keine fremden Personen in Ihre Wohnung.

-> Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen.

(jk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 2 = 8