Waffen, Flucht und Drogen

Anzeige

Gotha (ots) – Gestern Morgen (16.12.2018) stoppte die Polizei in der Parkstraße einen Iveco Transporter. Bei der Verkehrskontrolle wurde bekannt, dass der 28-jährige Beifahrer ein Einhandmesser mit sich führte, welches er freiwillig herausgab. Da er kein Ausweisdokument vorzeigte, kündigten die Polizisten eine Durchsuchung des Mannes an. Der 28-Jährige wurde nervös und hielt einen in Silberfolie eingepackten Gegenstand in der Hand, welchen er nicht herausgeben wollte. Schließlich ergriff der Mann die Flucht, um sich einer weiteren Kontrolle zu entziehen. Die Beamten eilten ihm nach und brachten den Mann zu Boden, welcher sich mit Schlägen und Tritten gegen die Polizisten wehrte.

Ein Beamter wurde leicht verletzt, konnte jedoch den Dienst fortsetzen. Nachdem der 28-Jährige mit Handfesseln fixiert war, wurde die zuvor weggeworfene Alufolie inspiziert – es befanden sich einige Gramm Marihuana darin. Den 28-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz sowie eine Widerstandsanzeige. (jk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 7 + 2 =