Mehrere beschädigte Fahrzeuge nach Verkehrsunfall

Anzeige

Gotha (ots) – Am Samstag, den 15.12.2018, gegen 17:00 Uhr befährt ein 58 – jähriger Mann mit seinem PKW die Waltershäuser Straße in Richtung Cosmarstraße in Gotha. Ein anderer PKW befährt ebenfalls die Waltershäuser Straße in entgegengesetzter Richtung. Der Fahrer des Unfall verursachenden PKW missachtet das Rechtsfahrgebot und kollidiert mit dem entgegenkommenden PKW. In der weiteren Folge verliert der unfallverursachende PKW-Fahrer die Kontrolle und kollidiert mit einem weiteren PKW, welcher an der rechten Fahrbahnseite geparkt war. Anschließend entfernt sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Kurz darauf kollidiert dieser PKW mit einem weiteren PKW, welcher in der Leesenstraße geparkt ist. Auf Grund dieser Kollision wird der geparkte PKW gegen einen weiteren geparkten PKW geschoben. Anschließend konnte der Unfallverursacher durch die eingesetzten Polizeibeamten festgestellt werden. Personen wurden während des gesamten Geschehens nicht verletzt. An dem unfallverursachenden PKW sowie an drei weiteren PKW wurden unfallbedingte Beschädigungen festgestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000,- Euro. Gegen den Fahrer des unfallverursachenden PKWs wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort eingeleitet. Zeugen und / oder weitere Geschädigte werden gebeten sich unter Angabe der Nummer: 01-025931 bei der Landespolizeiinspektion Gotha zu melden.(tn)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 97 − 92 =