Beeinträchtigung von Nothilfemittel

Anzeige

Gotha – Landkreis Gotha (ots) – Zu Nothilfemitteln gehören bekannter Weise auch Feuerlöscher, welche nicht umsonst in vielen Gebäuden vorhanden sind und beim Ausbruch eines Feuers für Erstmaßnahmen wertvolle Dienste leisten. Leider erkennt nicht jeder Zeitgenosse diesen Wert, weshalb am frühen Samstagmorgen die Polizei in ein Mehrfamilienhaus am Coburger Platz gerufen wurde. Dort hatte ein 22-jähriger Mann im Hausflur einen vorgefundenen Feuerlöscher im Treppenhaus und in einer Wohnung entleert, nachdem er zuvor mit anderen Personen in dieser Wohnung in Streit geraten war. Nach seiner sinnlosen Aktion verließ der Mann das Gebäude. Gegen den 22-Jährigen wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beeinträchtigung von Nothilfemitteln erstattet. (av)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 95 − 85 =