Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Gotha zum Jahreswechsel

Anzeige

Zum Jahreswechsel hat das BürgerBüro der Stadtverwaltung Gotha im Neuen Rathaus am Donnerstag, dem 27.12.2018, von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr und am Freitag, dem 28.12.2018, für alle Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet. Von Montag, dem 24.12.2018, bis Mittwoch, dem 26.12.2018 und von Samstag, dem 29.12.2018 bis Dienstag, dem 01.01.2019, bleibt das BürgerBüro geschlossen.

Das Standesamt im Historischen Rathaus ist am Donnerstag, dem 27.12.2018, von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, für alle Bürgerinnen und Bürger erreichbar. An den anderen Tagen zwischen dem 22.12.2018 und dem 01.01.2019 hat das Standesamt geschlossen.

Auch die Friedhofsverwaltung auf dem Hauptfriedhof ist nur am Donnerstag, dem 27.12.2018, von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet.

Die Stadtbibliothek Heinrich Heine hat zu ihren regulären Zeiten geöffnet.

Die Kinder- und Jugendtreffs sind wie folgt geöffnet:

• KJT „Zelle“:  Donnerstag (27.12.) und Freitag (28.12.)

von 11:00 – 19:00 Uhr

• KJT Sundhausen:  Donnerstag (27.12.) und Freitag (28.12.)

von 14:00 – 22:00 Uhr, Samstag (29.12.) von 14:00 – 20:00 Uhr

• KJZ „Big Palais“:   Donnerstag (27.12.) und Freitag (28.12.)

von 14:00 – 22:00 Uhr

Die Kindertagesstätten der Stadt Gotha sind in dem Zeitraum vom 24.12.2018 bis 01.01.2019 geschlossen.

Wie gewohnt ist auch die Feuerwehr über den Jahreswechsel hinweg ganztägig einsatzbereit.

Alle anderen Bereiche der Stadtverwaltung Gotha sind in der Zeit vom 24.12.2018 bis 01.01.2019 geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 46 − = 42