MÄDCHENFLOWMARKT in der Stadthalle Gotha

Anzeige

Der groovige Mädelsmarkt steht für das letzte Novemberwochenende in den Startlöchern.

Am Samstag, den 24. November 2018, öffnet die Stadthalle Gotha von 12.00 bis 18.00 Uhr ihre Türen und gewährt allen Flohmarkt-, Klamotten- und Second-Hand-Fans Zugang zu ihren Räumen, um gemeinsam die Premiere des ersten mädchenFLOWmarktes in Gotha zu erleben.

FLOWSecco © KulTourStadt Gotha GmbH

Alle Standplätze sind vergeben und somit wird die Halle mit zahlreichen Verkaufsflächen prall gefüllt sein. Diese verteilen sich auf den kleinen und großen Saal sowie den Rang, sodass bei diesem ganz besonderen Markt für Mädchen und Frauen jeder Besucher etwas Passendes finden wird. Von Kleidung über Schuhe bis Schmuck und Accessoires kann hier alles erworben werden, was Frau in ihrem Kleiderschrank benötigt. Für eine entspannte Atmosphäre sorgen, neben verschiedenen Speisen- und Getränkeangeboten, ein DJ sowie eine chillige Lounge-Ecke, in der man vor und nach einem Streifzug durch die Halle mit Freunden verweilen kann. Mit dabei ist der groovige Blubberwein, der FLOWSecco, welcher in der limitierten Edition nur an diesem Tag erhältlich sein wird.

Der Eintritt zum mädchenFLOWmarkt ist für Besucher kostenlos. Die Stadthalle Gotha befindet sich am Schützenplatz 1, in 99867 Gotha. Auf dem Stadthallenvorplatz sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Bei Fragen rund um den mädchenFLOWmarkt erreichen Sie das Team der KulTourStadt Gotha GmbH unter: 03621 / 510 423.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 46 + = 55