Ein Unfall folgt dem nächsten – vier beschädigte Fahrzeuge

Anzeige

Gotha (ots) – Gestern Nachmittag sind in der Enckestraße vier Fahrzeuge bei zwei unmittelbar aufeinander folgenden Unfällen beschädigt worden. Der Sachschaden insgesamt beläuft sich auf etwa 10 Tausend Euro. Der erste Unfall passierte gegen 15.25 Uhr kurz vor dem Kreuzungsbereich Ohrdrufer Straße/Enckestraße. Wegen eines Rückstaus musste die 38-jährige Fahrerin eines Seat abbremsen, die 40-jährige Fahrerin des nachfolgenden Peugeot bremste ebenfalls ab. Das schaffte die 39-jährige Fahrerin eines Nissan nicht mehr und fuhr in das Heck des Peugeot, der dann auf den Seat geschoben wurde.

Nur eine Minute später krachte es erneut. Wegen dieses Unfalles kam es zu weiteren Stauerscheinungen. Der 51-jährige Fahrer eines VW Golf erkannte die Verkehrssituation zu spät und fuhr in das Heck des Nissan, der auf den Peugeot geschoben wurde.

Es wurden zwei Bußgeldverfahren eingeleitet, die die 39-jährige Nissan-Fahrerin und den Golf-Fahrer betreffen. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand. (kk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 2 = 3