Herbstliche Gaumenfreuden

Anzeige

Beliebter Weinspaziergang im Tierpark Gotha geht in die zweite Runde.

Am Samstag, den 17. November 2018, beginnt um 14.00 Uhr eine außergewöhnlich genussvolle „Führung“ im Tierpark Gotha. In Kooperation mit der Weinmanufaktur Erfurt veranstaltet die KulTourStadt Gotha GmbH erneut einen ganz besonderen Weinspaziergang.

Begleitet vom Tierpark-Leiter und einem Weinexperten der Weinmanufaktur Erfurt genießen die Teilnehmer an einem herbstlichen Samstagnachmittag bei einem gemütlichen, zweistündigen Spaziergang die Verfärbungen der Natur. Im Mittelpunkt der Führung steht Interessantes und Wissenswertes über die Vorbereitungen der Wölfe, Luchse, Eulen, Bisons, Tiger und Baumstachelschweine auf den Winter sowie die Verkostung erlesener Herbst- und Wintergetränke. Dazu gehören der leckerste Wein und Glühwein der anstehenden Saison sowie drei Liköre und Brände. Die süßen Speisen werden im Grünen Klassenzimmer gereicht, während der Picknickplatz im Tierpark Gotha zum Genuss von herzhaften Speisen einlädt.

Weinspaziergang © Archiv KulTourStadt S. Pohl

Die Tickets für diese Veranstaltung erhalten Sie zum Preis von 24,90 € (inkl. Eintritt in den Tierpark, fünf Getränke und Imbiss) in der Tourist-Information Gotha / Gothaer Land am Hauptmarkt 33, in 99867 Gotha. Bitte beachten Sie, dass für diese exklusive Veranstaltung insgesamt nur 30 Tickets zur Verfügung stehen. Der Tierpark Gotha befindet sich am Töpfleber Weg 2, in 99867 Gotha. Weitere Informationen zum Tierpark erhalten Sie zudem unter: www.tierpark-gotha.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha − 3 = 1